Rückblick Symposium 2015

Mit dem Symposium 2015 wurde der Wachstumskern pades einer breiteren Öffentlichkeit und insbesondere zukünftigen Kunden als der one-stop-shop für alle Aufgaben unter der Überschrift »particle to functionality« vorgestellt.

Beim Symposium 2015 konnten erste Ergebnisse und der jeweilige Projektstatus der Verbundprojekte potentiellen Kunden sowie Wissenschaftlern der Region vorgestellt sowie die Erfahrungen und Möglichkeiten bei der Material-, Verfahrens- und Technologieentwicklung gemeinsam ausgetauscht werden. Dabei konnte gezeigt werden, dass die Innovationskonzeption von pades nachhaltig wirkt und die vorgestellte Technologieplattform funktioniert.

Bei unserer Poster-Session wurden ergänzende Ergebnisse und Entwicklungen aus der Forschungsarbeit dargestellt. Dies verleitete zu einem intensiven Dialog und wissenschaftlichem Austausch, wobei viele weiterführende Anknüpfungspunkte festgemacht werden konnten. Dies hat nachhaltigen zur Stärkung der wissenschaftlich-technischen Vernetzung von pades beigetragen.

Als ein weiteres positives Ergebnis konnte mit dem Symposium 2015 der Bekanntheitsgrad von pades maßgeblich gesteigert werden und wichtige Kontakte mit potentieller Kunden und Wissenschaftlern geknüpft werden.

In der folgenden Bildergalerie finden Sie einige Eindrücke von dem Symposium 2015.